ABKLÄRUNGEN BEI DILATATIVER ARTERIOPATHIE

Mittels Ultraschalldiagnostik können wir Aussagen über das Ausmass sowie den Verlauf eines Aneurymas der Aorta abdominalis, der Becken- und Beinarterien machen.

Ergänzend führen wir bei der Diagnose eines Aneurysmas einen sogenannten Aneurysmacheck durch, bei welchem wir alle Aneurysma Prädilektionsstellen evaluieren.

Bei operationsbedürftigem Gefässdurchmesser koordinieren wir im intersziplinären AngioBoard in Zusammenarbeit mit dem Hausarzt eine Aneurysma Ausschaltung. Wir machen es entweder individuell endoprothetisch durch einen Stentgraft oder offen durch eine Gefässprothese.